Startseite    Software    Depotverwaltung    Beta-Version

Testen Sie die Beta-Version

Beta-Version Depotverwaltung deluxe

Vorschauversion auf die zukünftige Software-Version

Hier finden Sie die aktuell in Entwicklung befindliche Beta-Version zu Depotverwaltung deluxe zum Download und Hinweise zur Installation. Bitte lesen Sie sich diese Informationen aufmerksam durch, wenn Sie die Beta-Version testen möchten. Leider existiert noch kein Installationsprogramm. Sollten Fragen oder Probleme auftreten, helfe ich Ihnen gern. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!

Bevor Sie die neue Version ausprobieren, legen Sie bitte eine Sicherungskopie Ihrer Daten an (Depots, Kurslisten, Kursquellendefinitionen). Wenn Sie Daten mit der Beta - Version speichern, können diese mit der aktuellen Version 1.3.6 z.T. nicht mehr geöffnet werden!

Bitte beachten Sie außerdem, dass diese Version das Betriebssystem Windows 2000 nicht mehr unterstützt.

Die Beta-Version behebt einige Fehler der aktuellen Version 1.3.6 und stellt einige neue Funktionen zur Verfügung. Das bedeutet, dass sie eine Verbesserung der Software darstellt. Es handelt sich trotz allem um eine Beta-Version, was heißt, dass es u.U. vorkommen kann, dass noch nicht alle (neuen) Funktionen zur Zufriedenheit funktionieren. Insgesamt befindet sich die Beta-Version allerdings in einem fortgeschrittenen, stabilen Zustand, so dass sich ein Test aus meiner Sicht durchaus lohnt.

Bitte beachten Sie, dass es für diese Version noch keine Dokumentation gibt. Sollten Sie Fragen haben, stellen Sie diese bitte per E-Mail oder über das Kontaktformular.

Sollten Sie Fehler oder Merkwürdigkeiten bemerken, freue ich mich in jedem Fall über eine Rückmeldung mit entsprechenden Details.


So installieren Sie die Beta-Version

Installieren Sie zuerst die aktuelle offizielle Version 1.3.6. Diese können Sie im Downloadbereich herunterladen. Um die Testversion verwenden zu können, müssen Sie danach zwei Dateien im Programmverzeichnis austauschen. Es handelt sich hierbei um die Dateien depot.exe und QuoteProviderEditor.exe. Diese können Sie im Folgenden herunterladen. Das Standardprogrammverzeichnis finden Sie unter C:\Programme\basic-bytes\Depotverwaltung deluxe.

Programmverzeichnissse unter Windows 7

Wenn Sie die Software unter Windows Vista oder Windows 7 verwenden, sollten Sie die benutzerdefinierten Verzeichnisse anpassen, da Sie in den Standardverzeichnissen wahrscheinlich keine Schreibrechte besitzen und dadurch Programmfehler auftreten können!

Prüfen Sie dazu zuerst, welche Verzeichnisse aktuell eingestellt sind. Benutzen Sie dazu den Befehl Einstellungen -> Programmeinstellungen und wechseln Sie dann in den Bereich Verzeichnisse.

Verzeichnisse

Damit Sie mit der Software fehlerfrei arbeiten können, müssen Sie in den hier angegebenen Ordnern Schreibrechte besitzen. Ist das nicht der Fall, kopieren Sie die Ordner inkl. aller Inhalte in ein Verzeichnis Ihrer Wahl, in welchem Sie ausreichend Rechte besitzen. Das könnte z.B. der Ordner Dokumente sein. Benutzen Sie dazu den Windows Explorer. Danach passen Sie die Einstellungen in Depotverwaltung deluxe an und starten die Software anschließend neu.

Hier können Sie die erforderlichen Dateien herunterladen:

Depotverwaltung deluxe
Kursquelleneditor

Stand Software: 11.04.2010

Bei diesen Dateien handelt es sich um Zip-Dateien (gepackte Archive), die die eigentlichen Dateien in komprimierter Form enthalten. Speichern Sie diese Zip-Dateien auf Ihrem Rechner und entpacken Sie die enthaltenen Dateien in das Programmverzeichnis von Depotverwaltung deluxe. Ersetzen Sie die dort bereits vorhandenen Dateien depot.exe und QuoteProviderEditor.exe mit den entpackten Versionen (alternativ können Sie zuvor die beiden vorhandenen Dateien umbenennen ( z.B. in depot-alt.exe und QuoteProviderEditor-alt.exe)). Danach können Sie die Software wie gewohnt starten. Über den Befehl Über aus dem Hilfe-Menü können Sie die aktuelle Softwareversion anzeigen lassen. Diese sollte jetzt 1.3.7 lauten.


Im Folgenden finden Sie eine Auflistung der Änderungen gegenüber der aktuellen Version 1.3.6

11.04.2010

  • Programmoberfläche weiter überarbeitet - neue Symbolleisten
  • Kursquellen, die kein Datum liefern, können optional das aktuelle Systemdatum (letzter Werktag vor dem aktuellen Datum) als Kursdatum verwenden
  • Kursimport: Detailverbesserungen (Volumen mit Tausendertrennzeichen, ...)
  • Wertpapierdatenbank: Kursentwicklung für verschiedene Zeiträume anzeigen
  • Wertpapierdatenbank: für Chart wird geprüft, ob für den angezeigten Zeitraum alle Kursdaten vorhanden sind. Direkter Import von Kursdaten möglich, wenn Daten fehlen.
  • Aufgaben und Termine (Aufgabenliste) komplett entfernt
  • weitere Anpassungen und Verbesserungen ....

08.11.2009

  • Kompatibilität zu Windows Vista ®
  • keine Unterstützung mehr für Windows 2000 ®
  • in die Performanceberechnung fließen jetzt alle Erträge/Kosten (Zinsen, Dividenden, Steuern) mit ein
  • Kursabruf über ISIN und die Symbole WKN-basierter Papiere möglich
  • Komma statt Punkt als Dezimaltrenner
  • Datum aus komplexem Text auslesen z.B. "Aktueller Kurs (außerbörslich USA, 17.06.2008, 16:00:00)"
  • neues Datumsformat mm/dd - fehlende Jahresangabe wird mit dem aktuellen Jahr ersetzt
  • Absturz beseitigt: automatisches Erzeugen einer Kursliste aus der Datenbank heraus
  • Absturz beseitigt: Aufruf Kurse aller verfügbaren Börsen, wenn das Papier noch nicht in der Datenbank gespeichert war
  • automatische Aktualisierung der Kursquellendefinitionen innerhalb der Depotverwaltung, wenn einzelne über den Kursquelleneditor bearbeitet oder erstellt wurden
  • Risiko/Gewinnbewertung ausblendbar
  • wird die letzte Kursliste automatisch beim Programmstart geladen, können optional sofort die Kurse aus dem Internet abgerufen werden
  • die Informationen zur Depotbeleihung und der Dialog Netzwerkstatus werden nicht mehr angezeigt
  • der max. Drawdown wird mit und ohne Erträge für die geschlossene Positionen berechnet
  • in einigen Dialogen (Kaufen, Einnahmen, Kosten) werden die Eingabefelder jetzt mit den Werten der aktuellen Auswahl im Depot/Kursliste/Datenbank gefüllt
  • Verbesserungen in der Performanceberechnung - Sonderfälle für Daytrades behandelt
  • Verbesserungen an der grafischen Oberfläche (Menüleiste, Dialoge, ...)
  • beschleunigter Import von Tagesendkursen
  • Stopp-Loss/Zielkurs für alle Positionen eines Postens gleichzeitig setzen
  • geschlossene Positionen: benutzerdefinierter Zeitraum zur Auswertung kann angegeben werden
  • Fehler beseitigt: beim Import von Wertpapier-Daten mit alphanumerische WKN wurden immer drei Nullen vorangestellt
  • Gesamtrisiko bezogen auf Portfoliowert (Depot + Cash) angeben
  • Berechnung des Gesamtrisikos ist nicht mehr über einen absoluten Betrag möglich
  • Import von Wertpapierdaten überarbeitet
  • Wertpapierdatenbank: Nachrichten können komplett ausgeblendet werden -> nur Chart anzeigen
  • Wertpapierdatenbank: Verwaltung Dividenden und Ergebnis je Aktie überarbeitet
  • verschiedene Dialoge überarbeitet (Wertpapiersplits, Kosten/Erträge aus Kapitalvermögen, Kontoauszug ...)
  • Auswählen und Verwalten von Wertpapierattributen überarbeitet
  • beim Import von Wertpapierkursen können diese optional aus dem Internet heruntergeladen werden
  • autom. Wertpapierkataloge: für aktuelles Depot, aktuelle Kursliste und Wertpapierattribute (Börse, Währung, Typ, Branche, Land)
  • weitere Anpassungen und Verbesserungen ....

Den Kursquelleneditor betreffen die folgenden Anpassungen:

  • Anzeige der heruntergeladenen Daten wurde vereinfacht
  • Oberfläche wurde vereinfacht -> weniger Bedienelemente
  • Suchen über Teile von Texten innerhalb der heruntergeladenen Daten
  • der Suchtext für den Startindex kann jetzt aus den heruntergeladenen Daten übernommen werden
  • bei relativen Indizes wird das Offset für die Indizes automatisch berechnet